schneller Versand
Persönliche Betreuung: 0421 - 33 61 77 71
große Auswahl

AGB

§ 1 Allgemeines

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle im persönlichen Kontakt und über unseren Online-Shop ausschließlich in deutscher Sprache geschlossenen Verträge.

 

Verkäufer

super dicht
Inhaber H. Dühnfort & S. Hippchen
Kleine Marschstraße 19
28309 Bremen
Telefon: +49 (0) 421 - 33 61 77 7 -1
Telefax: +49 (0) 421 - 33 61 77 7 -2
E-Mail: info@super-dicht.de
Website: www.super-dicht.de

USt-IdNr.: DE291874708

 

Diese AGB werden vom Kunden mit Aufgabe der Bestellung in der zum fraglichen Zeitpunkt gültigen Fassung verbindlich anerkannt und gelten unabhängig davon, ob der Kunde Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann ist.

Abweichungen von diesen AGB und Sondervereinbarungen sind nur wirksam, wenn Sie vom Verkäufer schriftlich bestätigt werden. Etwaige Allgemeine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen des Kunden werden unter keinen Umständen Vertragsinhalt, selbst wenn diesen nicht ausdrücklich widersprochen wird.

 

§ 2 Vertragsabschluss

Die Präsentation der Waren in Printmedien (z. B. Kataloge, Flyer, Werbeanzeigen) sowie im Online-Shop stellt noch kein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss dar. Die Artikel sind stets mit Bruttopreisen (inkl. Umsatzsteuer) in Euro versehen. Für den Versand der Ware werden je nach Produkt und Menge zusätzliche Kosten berechnet, über die im Rahmen der Artikelbeschreibungen und der Bestellabwicklung konkret informiert wird. Die Abbildungen können vom Produkt abweichen bzw. rein symbolischen Charakter haben.

Der Kunde gibt mit seiner Bestellung ein verbindliches Vertragsangebot ab. Bei der Bestellung über den Online-Shop wird vor der endgültigen Absendung eine Öbersicht der Bestellung angezeigt, um Eingabefehler erkennen und korrigieren zu können. Die Einzelheiten der Bestellung und diese AGB können im Rahmen des Bestellvorgangs ausgedruckt und/oder abgespeichert sowie in der automatischen Bestellbestätigung auch später noch nachgelesen werden, sofern die e-Mail vom Kunden nicht gelöscht wird.

Dem Verkäufer steht die Entscheidung über die Annahme des Angebots des Kunden frei, die nicht bereits in der automatisierten Bestellbestätigung beim Online-Shopping liegt. Die Annahme des Angebots erfolgt entweder durch gesonderte ausdrückliche Annahmeerklärung des Verkäufers oder durch die stillschweigende Zusendung der bestellten Ware. Mit der detaillierten Rechnung erhält der Kunde zugleich die AGB und damit den kompletten Vertragstext in Papierform, den der Verkäufer nötigenfalls auch später noch reproduzieren und erneut zur Verfügung stellen kann.

Die eventuelle Nichtannahme des Angebots wird dem Kunden umgehend mitgeteilt. Sollte der Verkäufer erst nach Vertragsabschluss feststellen, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, wird der Kunde hierüber unverzüglich informiert und eine bereits geleistete Zahlung erstattet. Der Verkäufer kann dem Kunden eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware anbieten, ohne dass der Kunde zur Annahme der Ware oder Tragung etwaiger Rücksendekosten verpflichtet ist.

 

§ 3 Zahlung und Lieferung

Sofern nicht im Einzelfall ein Kauf auf Rechnung vereinbart ist, erfolgt der Versand der Ware erst nach Eingang des vollständigen Kaufpreises (Vorkasse), auf Wunsch des Kunden auch per Nachnahme. Direkt im Ladengeschäft kaufende Kunden und Selbstabholer haben den Kaufpreis bei Öbergabe der Ware in bar zu entrichten. Ein Recht des Kunden zur Aufrechnung gegen die Kaufpreisforderung besteht nur, wenn die Geldforderung, mit der aufgerechnet werden soll, unstreitig oder schon von einem Gericht rechtskräftig festgestellt ist.

Bis zur vollständigen Erfüllung der Zahlungsverpflichtung bleibt die Ware in jedem Fall Eigentum des Verkäufers. Vor dem Eigentumsübergang ist der Kunde nicht zu Verfügungen über die Ware berechtigt. Solange der Kunde noch nicht Eigentümer der Ware ist, hat er den Verkäufer unverzüglich zu informieren, wenn Dritte Rechte jedweder Art an der Ware geltend machen, z. B. im Falle einer Sachpfändung.

Am Lager befindliche Ware kommt unverzüglich zur Auslieferung. Nicht am Lager befindliche Ware wird vom Verkäufer schnellstmöglich bestellt und nach Erhalt sofort an den Kunden weitergeleitet. Konkrete Liefertermine und Lieferfristen sind nur bei schriftlicher Zusage des Verkäufers verbindlich. Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern dies dem Kunden unter Abwägung der beiderseitigen Interessen zumutbar ist. Nachlieferungen erfolgen gegebenenfalls versandkostenfrei.

§ 5 Gewährleistung und Garantie

Der Verkäufer gewährleistet, dass die Ware zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs frei von Sach- und Rechtsmängeln ist. Es gelten die kundenfreundlichen Bestimmungen des BGB.

Etwaige vom Verkäufer, einem Hersteller oder sonstigen Dritten für bestimmte Artikel gegebene Garantien treten neben die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche. Der Umfang solcher Garantien ergibt sich aus den Garantiebedingungen, die den Artikel gegebenenfalls beiliegen.

 

§ 5.1 Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

 

§ 6 Schlussbestimmungen

Auf das Vertragsverhältnis findet, auch bei Lieferungen ins Ausland, ausschließlich das nationale Privatrecht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

Sofern der Kunde Vollkaufmann ist, keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder sein Aufenthaltsort zur Klageerhebung (Zustellung) nicht ermittelt werden kann, ist Bremen Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten zwischen den Vertragsparteien.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB insgesamt oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Vertragsparteien verpflichten sich, die unwirksame Regelung durch eine solche wirksame Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlich Gewollten soweit wie möglich entspricht.

Stand: 06.10.2020

Zuletzt angesehen